Lutex® HK und HK-E - Nasslaufende Lamellenkupplungen

Hydraulisch geschaltete Lamellenkupplungen für Schiffsantriebe werden überall dort eingesetzt, wo auf kleinem Raum große Drehmomente sicher zu übertragen sind. Die ölgekühlten Lamellen mit der Reibpaarung Stahl/Sinter-bronze arbeiten nahezu verschleißfrei. Auftretender Verschleiß wird durch den nachrückenden Kolben ausgeglichen, so dass ein Nachstellen der Kupplung entfällt.

Baureihe Lutex® HK
• Für höchste Drehmomente auf kleinem Bauraum
• 100% Austauschbarkeit zu bekannten Kupplungslösungen

Baureihe Lutex® HK-E
• Für höchste Drehmomente bei erhöhten Drehzahlen und großen Wellendurchmessern. Alternativ ist die Wahl einer
  kleineren Kupplungsgröße möglich, wenn bisher der Bohrungsdurchmesser größenbestimmend war. Leistungen identisch
  mit der Standardbaureihe

  Suche