Lutex® Kupplungs-Brems-Kombination

Lutex® LKB

Die pneumatisch betätigte Lutex®-LKB ist eine trockenlaufende Einscheiben-Kupplungs-Brems-Kombination (folgend K-B-K ge-nannt). Hauptsächlich entwickelt für den Einsatz in Pressen und Scheren, eignet  sich die K-B-K ideal für die Beschleunigung und Verzögerung mittlerer und großer Massenträgheitsmomente. Die im Pressenbau geforderten hohen Schaltzahlen mit kürzesten Schaltzeiten werden von der K-B-K bei hoher Wärmebelastbarkeit und großer Standzeit der Spezialreibbeläge zuverlässig erreicht. Eine kompakte Bauweise ermöglicht den Einbau der K-B-K zwischen Maschinenständer und Schwungrad auf kleinstem Raum.

Drehmomentbereich bis 165 kNm

Lutex® LS

Die pneumatisch betätigte Lutex®-LS ist eine trockenlaufende Einscheiben-Kupplungs-Brems-Kombination (nachfolgend K-B-K genannt), eine Weiterentwicklung der bewährten Lutex®-LKB. Bei erhöhter Leistungsdichte ist die Lutex®-LS besonders für wesentlich höhere Drehzahlen bei erhöhten Drehmomenten geeignet. Sie ist ideal einsetzbar für die  Beschleunigung und Verzögerung mittlerer und großer Massenträgheitsmomente. Die im Pressenbau geforderten hohen Schaltzahlen mit kürzesten Schaltzeiten werden von der K-B-K bei hoher Wärmebelastbarkeit und großer Standzeit der Spezialreibbeläge zuverlässig erreicht. Die Baureihe Lutex®-LS ist daher prädestiniert für Pressen- und Scherenantriebe, Einzelhub- oder Dauerlaufbetrieb. Eine kompakte Bauweise ermöglicht den Einbau der K-B-K zwischen Maschinenständer und Schwungrad auf kleinstem Raum.

Drehmomentbreich von 6 kNm bis 52 kNm

 

Lutex® HKB

Die hydraulisch betätigte Lutex®-HKB ist eine nasslaufende Mehrscheiben-Kupplungs-Brems-Kombination. Bei druckloser HKB ist die Bremse durch die vorgespannten Druckfedern eingeschaltet. Wird der Zylinderraum mit Drucköl beaufschlagt, verschiebt sich der Kolben gegen die Federkraft zum Lamellenpaket der Kupplung. Das Lamellenpaket der Bremse öffnet sich und die Kupplung wird eingeschaltet. Ein Überschneiden von Kupplung und Bremse ist dabei ausgeschlossen. Einsatzgebiet der HKB sind besonders “intermittierend angetriebene Maschinen” wie Pressen, Abkantpressen und ähnliche Maschinen.

Drehmomentbereich von 3 kNm bis 250 kNm

  Suche